Tagespflege in Premnitz

Ziel der Tagespflege in Premnitz ist es, die Selbständigkeit und Eigenverantwortlichkeit und die Erhaltung der Lebensqualität der älteren Menschen so lange wie möglich zu erhalten. Die Einrichtung ist somit primär Hilfe zur Selbsthilfe. Hierdurch bleibt dem älteren Menschen sein gewohntes häusliches Umfeld erhalten und eine Auflösung sozialer Beziehungen wird verhindert. Diese Aufgabenstellung versucht die Tagespflegeeinrichtung durch umfassende rehabilitative Betreuungsangebote im physischen, psychischen und sozialen Bereich zu erreichen.

Unser Betreuungsteam bietet neben tagesstrukturierenden Aktivitäten auch eine qualifizierte Grund – und Behandlungspflege. Es widmet sich den Bedürfnissen und Neigungen der Gäste mit respektvoller und einfühlsamer Grundhaltung. Dabei steht die Orientierung an der Lebenserfahrung unserer Besucher im Vordergrund. Durch die Angebote der Tagespflege soll vorsorgend dem vorzeitigen Altersabbau entgegengewirkt werden und die Erhaltung und Wiedererlangung der körperlichen, geistigen und seelischen Kräfte gefördert werden.

Der Besuch der Tagespflege kann ältere Menschen die Wiedereingliederung nach einem längeren Krankenhausaufenthalt in das Alltagsleben im gewohnten Lebensumfeld ermöglicht werden. Es wirkt dem Allein sein entgegen und fördert die persönlichen Kontakte außerhalb der eigenen Wohnung (insbesondere zu den übrigen Tagespflegegästen). Die pflegenden Angehörenden erfahren eine Entlastung und deren Pflegebereitschaft gesteigert werden. Eine Heimaufnahme kann entweder verhindert, zumindest aber längerfristig verzögert werden. Der Besuch der Tagespflegeeinrichtung dient der Wiedererlangung und Sicherung der Fähigkeiten zu einer selbstständigen Lebensführung.

Leistungsangebot

Das Leben in der Tagespflege orientiert sich an den Strukturen des normalen Alltagslebens. Alle Besucher sollen je nach ihren Möglichkeiten die Gelegenheit haben, sich an den Aktivitäten des täglichen Lebens zu beteiligen. Sie können die noch vorhandenen Fähigkeiten erhalten werden, der Tagesablauf bekommt einen Sinn und die Besucher gewinnen an Zufriedenheit und Lebensqualität.

Die Mitarbeiter der Tagespflege bieten folgende Leistungen an:

• alltagsbezogene Betreuungsangebote, z. B. im hauswirtschaftlichen Bereich, die der Erhaltung und Wiedererlangung alltäglicher Fähigkeiten dienen
• Bewegungsangebote
• Gruppenangebote und kommunikative Angebote
• Freizeitgestaltung im Bereich kreativer Angebote
• Kooperation mit Angehörigen
• Sozialberatung
• Ausflugsfahrten in die nähre Umgebung.

Die Tagespflegegäste werden von geschultem Fachpersonal täglich betreut. Im Rahmen der Aufgabenstellung und Zielsetzung umfasst die Tagespflege ein breites Spektrum an Aktivierungs- und Rehabilitationshilfen im physischen, psychischen und sozialen Bereich. Zwischen den Tagespflegebesuchern und der Tagespflegeeinrichtung wird eine sogenannte „Betreuungsvereinbarung“ getroffen. Hierin wird die Betreuung in den angestrebten Betreuungszielen sowie in Art, Häufigkeit und Dauer der benötigten Leistungen auf die Fähigkeiten und Möglichkeiten der Besucher abgestimmt und vereinbart. Die Betreuung erfolgt vor dem Hintergrund der spezifischen Hilfsbedürftigkeit und Bedürfnislage des einzelnen Tagespflegegastes.

Öffnungszeiten der Tagespflegeeinrichtung und Tagessatz

Die Tagespflegeeinrichtung hat von Montag bis Freitag in der Zeit von 8.00 bis 16.00 Uhr geöffnet.

Die Tagespflegebesucher können mit der Einrichtung die Häufigkeit und Regelmäßigkeit des Besuches abstimmen. Die Tagespflegegäste können von einem Tag bis fünf Tagen pro Woche individuell verschieden in die Einrichtung kommen. Der Fahrdienst wird mit eigenen Fahrzeugen organisiert. Die Tagespflegebesucher sollten bis 8.30 Uhr in der Einrichtung eingetroffen sein. Gegen 16.00 Uhr beginnt der Heimfahrt der Besucher. Der Transport wird gesondert in Rechnung gestellt.

Im Pflegesatz sind folgende Leistungen enthalten:

• Beschäftigungsangebote
• personelle Betreuung und Pflege
• sachlicher Betreuungsaufwand