Verhinderungspflege

Sind Sie als Pflegeperson wegen Erholungsurlaubes, Krankheit oder aus anderen Gründen an der Pflege gehindert, können Sie eine Ersatzpflege für Ihren Angehörigen für längstens vier Wochen je Kalenderjahr in Anspruch nehmen.

Die Voraussetzung, um eine solche Leistung von der Pflegekasse zu bekommen, ist, dass Sie als Pflegeperson vor der erstmaligen Verhinderung bzw. vor dem ersten Urlaub mindestens sechs Monate Ihren Patienten in seiner häuslichen Umgebung gepflegt haben.

Wir von proVital helfen Ihnen gern bei der Beantragung der Leistungen von der Pflegekasse, besprechen mit Ihnen die individuelle Pflege Ihrer Angehörigen und stehen Ihnen mit unserem kompetenten Team zur Seite.